Kleine Kinder, kleine Sorgen…

…Große Kinder große Sorgen… So sagt man doch oder? Wir haben gestern einen Brief erhalten in dem wir dazu aufgefordert werden unseren großen zur Schule anzumelden. Mit dem Erhalt des Schreibens merke ich wie schwer ich mich damit tue eine Entscheidung zu treffen. Was ist das richtige für Eric? Die Grundschule in unserem Stadtteil ist geschlossen, weil sie saniert wird, Die Ausweichschule ist knapp 1,8km weit weg. Vom reden der Leute wäre sie auch nicht meine 1. Wahl, der Ausländeranteil ist sehr hoch, so das bei den diesjährigen 1. Klässlern in einer Klasse 20 Kinder sind aber max. 4 deutsche… Ich bin nicht Ausländerfeindlich- das möchte ich hier ausdrücklich betonen, aber ich habe einfach Sorge das mein Kind nicht genug Stoff mitbekommt weil andere Kinder nicht so weit sind wie er- UND ich habe Angst davor das mein Kind derjenige ist der alleine ist weil er seine Mitschüler nicht versteht, weil die ganze Zeit eine andere Sprache als deutsch gesprochen wird.

Die Schule, die mir gefallen würde ist 1,8km weit weg, aber bei ihr ist es so das es nicht so viele Schulplätze gibt wie Kinder im Einzugsgebiet, also sind unsere Chancen schlecht dort einen Platz zu bekommen.

Tja und danach würde es auch noch 2 tolle Schulen geben die mir gefallen, aber die sind so weit weg bzw. der Weg ist so blöde das Eric niemals alleine zur Schule könnte. Vor allem dann findet er in der Schule Freunde und kann sie nur selten sehen weil er sie nicht alleine besuchen kann….

Vielleicht mach ich mir viel zu viele Sorgen und Gedanken, vielleicht ist alles halb so wild aber ich grübel nun schon den 2. Tag was ist das richtige und vor allem was ist das beste für meinen Sohn.

liebe Grüße
Dany

Advertisements

Am Wochenende…

waren wir mal wieder in Holland 🙂

Es ist und bleibt für uns einfach die schönste Zeit. Wobei es derzeit weniger der Entspannung dient als der Arbeit. Seit die Ferien vorbei sind haben wir angefangen die neue Parzelle von meinem Papa herzurichten. Wir bauen also ein neues Vorzelt… So bleibt am Wochenende natürlich gerade auch nicht soooo viel Zeit zum stricken, aber das Wetter hat mir gezeigt das es Zeit wird mit den Winterpuschen für die Jungs anzufangen…. Diese werden es in diesem Jahr- mal sehen ob ich sie so toll hinbekomme wie auf dem Beispieltfoto:

20180810_0824456745087455336309808.jpg

Die Gratis Anleitung für die Hüttenschuhe  steht zum ausdrucken auf der Seite von Buttinette bereit.

Liebe grüße

Dany

Die Strickjacke….

….ist in den letzten Tagen ein wenig weiter gewachsen. Ich kann mich an den Farben immer noch nicht satt sehen… Ich könnte den ganzen Tag diese Wolle streicheln weil sie einfach unheimlich weich, flauschig und warm ist….20180830_0953356728105565562038528.jpg

Nochmal zur Erinnerung, die Eckdaten:

Als Anleitung habe ich mich für Elinor´s Mistery by DROPS DESIGN entschieden. Bei Garnstudio.com findet ihr die Anleitung unter der Nummer 80-18

Als Garn habe ich von Woll Butt das Garn ABELIA gewählt

Gestrickt wird mit Nadel 6

Liebe Grüße
Dany

Weight Watchers…

…ist immer noch Thema in unserem Haus. Die letzten Monate habe ich aber extrem geschuldert. Erst war es mir viel zu warm zum kochen, so das ich viele Dinge nebenbei gefuttert habe, dann war ich terminlich so eingespannt das auch da Weight Watchers, aufschreiben und Punkte zählen auf der Strecke geblieben sind. Jetzt ist es aber wieder an der Zeit durchzustarten- ich bin wieder bereit zu zählen, zu planen und zu kochen…

Also auf geht´s in eine neue Runde Weight Watchers, auf geht´s die letzten Kilos zu verlieren, auf geht´s endlich ans Ziel zu kommen…..

Liebe Grüße

Dany

kleine Kinder…

…insbesondere meine Jungs sind so einfach zu glücklich zu machen. Letzte Woche waren wir mit den Kindern in unserem Einkaufszentrum, zum Glück war es wirklich nicht voll da die meisten Menschen erst am Nachmittag kamen. Wir haben uns bewusst den Samstag ausgesucht weil ich im Internet was gelesen habe wo ich schon vorher wusste das meine Jungs ausflippen würden. Also sind nicht ohne einen Ton zu sagen ins Einkaufszentrum, Eric dachte er muss wieder einkaufen, aber ich sagte dann „nein wir gehen nur mal spazieren“… und wen haben wir beim Spazieren gehen im Zentrum getroffen?????20180828_0757542511390747927268569.jpg

Die derzeitigen Lieblingshelden meiner Jungs….Paw Patrol war da, Timon & Pumba haben sich Zeit genommen. Feuerwehrmann Sam hat sogar rumgealbert und die Biene Maja hat zum tanzen aufgefordert. Eric und Jan waren total aus dem Häuschen, ein total schöner Samstag mit glücklichen Kindern.

Liebe Grüße

Dany

Stricken…

…muss einfach sein. Ich kann gar nicht ohne Nadeln- zumindest nicht dauerhaft.

Jetzt wo die Tage langsam kälter werden habe ich angefangen mir für den Winter eine neue Strickjacke zu stricken. Ich wollte für den Einstieg wirklich eine Simple Anleitung und wollte den Effekt lieber übers Garn setzen.

Meine bestelltes Garn habe ich euch schon am 15.08. hier gezeigt, aber nun kam ich auch dazu mal ein wenig zu stricken.

Hier mal zu den Eckdaten:

Als Anleitung habe ich mich für Elinor´s Mistery by DROPS DESIGN entschieden. Bei Garnstudio.com findet ihr die Anleitung unter der Nummer 80-18

Als Garn habe ich von Woll Butt das Garn ABELIA gewählt

Gestrickt wird mit Nadel 6

Und das habe ich bisher vom Rückenteil fertig:

20180828_0757232646339192444507471.jpg

Ich werde euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten wie es mit der Jacke weiter geht. Vom Garn bin ich auf jeden Fall begeistert, die Wolle ist total kuschelig, lässt sich prima stricken und ist farblich total toll.

 

Liebe grüße
Dany

Bloggen…

…macht doch eigentlich so viel Spaß- und dann auf einmal herrscht totale Funkstille. Das war jetzt auch bei mir der Fall- allerdings nicht weil mir die Lust fehlte. Vor 2 Wochen wechselten wir uns hier alle nach und nach mit Magen-Darm ab, da blieb sowas wie Internet total auf der Strecke.

Letzte Woche standen dann viele Termine an. Mein Großer musste zur Kontrolle ins Krankenhaus. Meine Mama wurde operiert… Alles Termine die sehr lang waren, die Kraft gekostet haben und die mich zeitweise an meine Grenzen gebracht haben.

Jetzt ist aber eine neue Woche, meine Mama durfte Sonntag nach hause und ich kann nun schauen das alles wieder in geregelte Bahnen kommt, denn Weight Watchers, Sport und Freizeit blieben irgendwie total auf der Strecke.

 

Also ihr lieben hier bin ich wieder- auf gehts in eine neue Runde.

 

Liebe Grüße
Dany

Vorherige ältere Einträge