Krank…

….sein ist doof. Gestern war ich noch Topfit- war sogar beim Sport… freie Gewichte, Bauch Beine Po, Zumba… alles ohne Probleme. Kaum war ich daheim meinte ich noch zu meinem Mann irgendwie kratzt es in meinem Hals.. Tja und heute morgen mach ich die Augen noch vor dem Wecker auf und bin krank. mein Hals kratzt, mein Kopf dröhnt, meine Knochen tun weh… Ich bin jetzt schon davon genervt… Na ja heute bin ich ja noch im Home Office, habe auch schon die Hausapotheke geplündert und nun hoffe ich das ich morgen wieder besser aus den Augen gucken kann.

 

Liebe Grüße
Dany

Advertisements

Spontan….

…muss man manchmal sein. Eigentlich wollten wir heute weiter holz spalten, aber dann habe ich zufällig den spielturm im Internet entdeckt. Kurzerhand alles organisiert und zack nun haben die Kinder einen tollen spielturm im Garten und sind mega Happy. ich würde sagen der Sonntag war spontan aber ein voller Erfolg. Holz können wir auch morgen wieder spalten….

gute Nacht alle zusammen

Die Woche….

…in Kurzfassung. Sie flog eigentlich nur so weg, aber es war auch wieder eine volle Woche. Endlich ist das Wetter so das man mal wieder viel auf dem Spielplatz sein kann. Die Kinder spielen entspannt und ich kann ein wenig stricken. Vor unserem Haus haben wir nun alles schön mit Blumen gemacht und erfreuen uns über das aussehen und den Duft. Endlich ist der Frühling da. Ja und wenn dann mein Mann da ist spalten wir Holz- wir konnten ganz viel Holz abgreifen und nun müssen wir es zum Trocknen vorbereiten. Tja und dann kam der Freitag- auch wenn ich es nicht zugeben wollte, der Tag vor dem ich etwas schiss hatte. Eric hat mit seinen 4 Jahren die polypen raus bekommen und Röhrchen in die Ohren, leider hatte er eine Schallleitungsschwerhörigkeit entwickelt weil Wasser in den Ohren stand. Eric war aber so tapfer. Der Zugang wurde gelegt und er war total lieb. Bis heute keine Träne vergossen. Er kommt und sagt wenn was weh tut dann gibt es was und fertig. Er hat das so gut gemacht und ich bin einfach nur total stolz.

Durch die op verbringen wir das Wochenende ruhig daheim. Wir arbeiten und werkeln im Garten, wir schauen tv und wir entspannen…. Einfach Klasse.

Liebe Grüße

Dany

Weight Watchers….

…war in den letzten Wochen hier im Blog wieder etwas weniger Thema. Ich muss direkt dazu sagen, ich hatte auch mal wieder einen kleinen Hänger- nicht so das ich das Handtuch geschmissen habe, aber so das ich nicht mehr aufgeschrieben habe. Durch das nicht aufschreiben habe ich sicherlich den ein oder anderen Punkt zu viel gegessen und wieder mal ein wenig mein Ziel aus den Augen verloren. Dennoch ist Weight Watchers soweit in meinem Leben integriert das ich bisher keine Zunahme durch meine Schluderei zu verzeichnen habe. Ich merke einfach immer, wenn es Probleme gibt- egal in welcher Form ruht bei mir das aufschreiben und ich kümmere mich um die in dem Moment „wichtigeren“ Probleme. Trotz alledem bin ich- und bleibe ich am Ball. Mittlerweile sind es zu meinem Ziel nur noch 8,6Kg eigentlich ein Klacks wenn ich überlege das schon über 40Kg geschafft sind. Also ihr lieben, wenn ihr mal einen Hänger habt, auch das ich legitim… müsst ihr euch aber wieder aufrappeln und weitermachen.

Denkt an euer Ziel.

Liebe Grüße
Dany

Nähmaschine…

….du tolles Geschenk. Seid dem Tot meiner Oma habe ich es zeitlich partout nicht hin bekommen mich mal ein wenig an die Nähmaschine bzw. an die Overlock zu setzen, aber letzte Woche dann… da spielte alles ineinander und ich konnte mir ein wenig Zeit frei räumen.

Entstanden sind für die Jungs jeweils neue Hosen nach dem Nähhglückschnitt, die sitzt bei uns einfach super.

Dann war noch Zeit über und ich konnte den Jungs noch ein paar frische Beanies nähen.

So und nun starten wir in Tag.

Liebe Grüße

Dany

Campingplatz…

…..die Frage wo ich an diesem Wochenende bin stellt sich wohl eigentlich gar nicht. Gerade bei dem gemeldeten Wetter gibt es für uns ja quasi nur einen Weg. Meinen Mann haben wir daheim gelassen, er musste leider arbeiten- aber wir konnten das Wetter in vollen Zügen genießen. Wir haben endlich unsere Samen ausgesät in unserem mini gewächshaus. Wir konnten endlich wieder die sitzpolster raus holen und draußen essen. Wir konnten endlich altes Spielzeug aussortieren und Platz schaffen, aber vor allem konnten wir endlich Vitamin D tanken und waren den ganzen Tag draußen

genießt das Wetter und geht raus

Ostern…

….2018 feiern wir natürlich auch wieder an dem für uns schönsten Ort. Wir waren auf unserem Campingplatz. Von diesem Riesenkonsum an Ostern halten wie partout gar nichts… bei uns gab es für die Kinder versteckte bunte Eier und kleine Süßigkeiten, dazu noch jeder ein Plüschnest von Chip und Chap- Tada zwei glückliche Kinder und wirklich tolle Ostertage waren erschaffen.

am gestrigen Nachmittag gab es dann nochmal eiersuchen vom platzwart aus- auch da gab es noch das ein oder andere Schokoei….so oder so die Kinder waren alle Happy. Abends waren wir noch kurz beim Osterfeuer, da die Jungs aber müde waren nicht sehr lang.

Nun sind wir schon wieder daheim, Morgen ruft dann wieder der Alltag

Vorherige ältere Einträge